Home Verein Jahresendbriefe Jahresabschlussbericht 2016
Jahresabschlussbericht 2016 PDF Drucken E-Mail

 

Jahresabschlussbericht 2016

des

Vereins Wildpark e.V.


Die Aktivitäten des Vorstandes waren im Berichtjahr 2016 darauf ausgerichtet, Einfluss auf den neuen Bundesverkehrswegeplan (BVWP 2030) zu nehmen.

Dabei hatte sich der Verein zusammen mit anderen BIs zu einem Arbeitskreis zusammengeschlossen, um so effektiver die Verkehrsplanungen zu begleiten und ggfs. Alternativen aufzuzeigen.

Zur Erinnerung: In der Vergangenheit war der BVWP 2003 mit dem darin enthaltenen Projekt Havelspange/Westumgehung die Ursache für die Vereinsgründung.

In langwierigen Auseinandersetzungen u.a. mit den Stadtplanern ist es mit überzeugenden Argumenten gelungen, dass sich auch die Stadtverordnetenversammlung gegen die Planung zur Havelspange aussprach; und aufgrund dieser Argumentation brachte auch das Landesministerium für Infrastruktur und Verkehr die Planung Havelspange nicht in die Antragsliste des Bundesverkehrsministeriums ein. Fazit: Das Projekt Havelspange ist nicht im BVWP 2030 enthalten. Die mehrjährige Lobbyarbeit des Vereins war erfolgreich in Sinne des Vereins.

Weitere Vereinsarbeit

Die Verhandlungen mit dem Finanzamt bzgl. Satzungsänderungen zum Erhalt der Gemeinnützigkeit konnte erfolgreich i.S. des Vereins abgeschlossen werden. Die neue Satzung ist im Vereinsregister eingetragen.

Der Vorstand legte im Januar anlässlich des 150. Todestages von J.P. Lenné an dessen Grab einen Kranz nieder in Würdigung seiner Verdienste um die Verschönerung der Potsdamer Kulturlandschaft.

Für das Pfingstkonzert 2016 verpflichtete der Verein abweichend vom bisherigen Prinzip des Auftretens einer Musikgruppe zwei Sopranistinnen, die mit ihrem Repertoire großen Anklang bei den Zuhörern fanden.

Im Juni fand eine Exkursion im Wildpark in Gedenken an Lenné und dessen Wirken unter Führung unseres Experten und Mitgliedes A. Kaschube statt.

Der Weihnachtsmarkt 2016 begeisterte wieder Anwohner und Gäste durch sein stilvolles Ambiente.

Die Jahresversammlung der Mitglieder fand am 18. November statt.

Der amtierende Vorsitzende gab bekannt, dass er aus Alters- und Gesundheitsgründen nicht erneut zur Wahl stehen würde. Ein Nachfolger konnte unter den Anwesende trotz intensiver Diskussion nicht gefunden werden. Um die Handlungsfähigkeit des Vereins zu erhalten, stellte sich der Vorsitzende erneut zur Wahl mit der Einschränkung, das Amt nur bis Ende 2017 zu führen.

 

O. Riecke Vorstandsvorsitzender

Wildpark-West im Dezember 2016

 

 

Wer ist Online!

Wir haben 31 Gäste online

Statistik

Benutzer : 24
Beiträge : 185
Weblinks : 11
Seitenaufrufe : 762718

Mitglieder Wildpark e.V.

Aktueller Mitgliederstand
203

Wildpark e.V.