Home Wildpark Sehenswürdigkeiten des Wildparks Forsthaus Nordtor
Forsthaus Nordtor PDF Drucken E-Mail

Das Forsthaus Nordtor entstand 1842 in Nähe des Ortes Kuhfort. Für dieses Gebäude wählte Persius den einfachen italienischen Baustil. Neben dem Eingang des Forsthauses befand sich das Hirschtor, das mit zwei von Christian Daniel Rauch geschaffenen Bronzehirschen geschmückt war. Das Hirschtor passierte das Königspaar nur bei Kutschfahrten zum Großen Entenfängerberg.
Die Bronzehirsche wurden 1945 durch die Rote Armee beschlagnahmt. Nach 1945 wurde das Forstgebäude für Wohnzwecke genutzt. Das denkmalgeschützte Gebäude befindet sich in einem mangelhaften Erhaltungszustand und wartet auf eine dringende Rekonstruktion.

 

Wer ist Online!

Wir haben 45 Gäste online

Statistik

Benutzer : 24
Beiträge : 185
Weblinks : 11
Seitenaufrufe : 752786

Mitglieder Wildpark e.V.

Aktueller Mitgliederstand
203

Wildpark e.V.