Home Wildpark Sehenswürdigkeiten des Wildparks Wildmeisterei
Wildmeisterei PDF Drucken E-Mail

Die Wildmeisterei, 1842 gebaut, ist das bedeutendste und grösste Bauwerk des Wildparks. Hier hatte der diensthöchste Beamte 103 Jahre lang seinen Dienst- und Wohnsitz. Der Gebäudekomplex, bestehend aus Hauptgebäude mit Turm, Anbau und Nebengebäude, ist im mittelalterlich-normannischen Stil errichtet.

Die Baukosten für die ausgeführten Bauwerksteile betrugen 10.458 Taler. Im Keller des Gebäudes wurden die bei den Wildpark-Jagden erlegten Hirsche gelagert. Das denkmalgeschützte Bauwerk wurde 2004/2005 innen und außen gründlich rekonstruiert. Seit 1992 befinden sich in diesem Gebäude die Waldschule und Lagerräume der Revierförsterei Wildpark. Zur Waldschule gehören eine Waldhütte, ein Stufenteich und ein Streuobstgarten in unmittelbarer Nähe. Seit der Rekonstruktion hat der Revierförster hier seinen Dienstsitz.

 

Wer ist Online!

Wir haben 68 Gäste online

Statistik

Benutzer : 24
Beiträge : 185
Weblinks : 11
Seitenaufrufe : 709560

Mitglieder Wildpark e.V.

Aktueller Mitgliederstand
203

Wildpark e.V.