Home Wildpark Sehenswürdigkeiten des Wildparks Der Kellerberg

Aktuelle Termine

Login



Der Kellerberg PDF Drucken E-Mail

Der Kellerberg (63 m) ist die dritthöchste Erhebung des Wildparks. Wegen der Lage wurde der Berg vorwiegend forstlich, zeitweise auch militärisch genutzt. Friedrich der Große hat 1769, nach dem Bau des Neuen Palais, auf dem Kellerberg das große Herbstmanöver durchgeführt. Später befanden sich hier die Schießstände des Infanterie-Bataillons, die nach der Umzäunung des Wildparks 1842 verlegt wurden. Während des Zweiten Weltkriegs war auf dem Plateau des Kellerberges eine Flak-Batterie mit drei Flakgeschützen stationiert. Jetzt bietet der bewaldete Berg wieder eine interessante Sichtachse zum Park Sanssouci. Seit Jahrzehnten ist der Kellerberg ein beliebter Rodelberg.

 

Wer ist Online!

Wir haben 55 Gäste online

Statistik

Benutzer : 24
Beiträge : 185
Weblinks : 11
Seitenaufrufe : 782752

Mitglieder Wildpark e.V.

Aktueller Mitgliederstand
203

Wildpark e.V.