Home Wildpark Sehenswürdigkeiten des Wildparks Reiherkolonie
Reiherkolonie PDF Drucken E-Mail

Am westlichen Waldrand des Wildparks befindet sich die Graureiherkolonie. Seit 1934 ist bekannt, dass Graureiher ihr Brutgebiet im Wildpark auf Altkiefern eingerichtet haben. Die Reiher beherrschen die Lufthoheit im Wildparkgebiet.
Gegenwärtig beträgt die Brutkoloniegröße ca. drei Hektar. Es werden jährlich 200 bis 300 Brutpaare gezählt. Obwohl die Graureiher im Herbst gen Süden ziehen, gibt es eine zunehmende Zahl von Vögeln, die in der Havellandschaft überwintern. Seit 1989 ist die Graureiherkolonie als Flächennaturdenkmal unter Schutz gestellt.

 

Wer ist Online!

Wir haben 101 Gäste online

Statistik

Benutzer : 24
Beiträge : 185
Weblinks : 11
Seitenaufrufe : 712189

Mitglieder Wildpark e.V.

Aktueller Mitgliederstand
203

Wildpark e.V.